Mittagsbetreuung

Ab der 3. Schulwoche

mittagsbetreuungAn der Simonsgasse ist es möglich, dass Schülerinnen und Schüler der 1. – 4. Klassen zwischen Vormittagsunterricht und Nachmittagsunterricht kostenlos von Lehrerinnen und Lehrern beaufsichtigt werden.

Diese Mittagsbetreuung kann nur dann eingerichtet werden, wenn genügend Schülerinnen und Schüler in den jeweiligen Stunden angemeldet werden und wenn genügend Lehrerinnen und Lehrer in den gewünschten Zeiten zur Verfügung stehen.

Bedingung ist, dass Schülerinnen und Schüler fix für bestimmte Stunden angemeldet sind; diese Anmeldung gilt bindend für ein ganzes Schuljahr. Die Mittagsbetreuung kann pro Schüler/in für maximal zwei Tage pro Woche (pro Tag jedoch nicht mehr als zwei Stunden) in Anspruch genommen werden. Bei größerem Bedarf muss eine Anmeldung in der Tagesbetreuung (kostenpflichtig) erfolgen.